W903 Sprinter

316CDI

Demontage der Innenverkleidungen

Seitenverkleidung, Boden und Trennwand mussten raus! Nach dem entfernen der Seitenverkleidungen kam Styropor in den Hohlräumen zum Vorschein. Auch diese mussten entfernt werden. Danach kam der Boden mit den Zurösen raus, und anschließend die Trennwand. Die Nieten wurden abgeschliffen,  Wände und Boden gereinigt gereinigt , Hohlräume kontrolliert, Rost entfernt, lose Lackrückstände entfernt, Ablauflöcher in den Türen gereinigt und alle Türschlösser mal gut geschmiert! Über die Nacht durfte der Sprinter wieder trocknen. Die Reinigung erfolgte mit warmen Wasser und Reiniger, ich verwendete dazu Microtücher, damit habe ich beste Erfahrungen gemacht und die kosten bei Action nicht viel! 

Nachdem alles gut trocken wurde, wurden alle blanken stellen mit Silikonentferner nochmals gereinigt. Jetzt kann der erste Anstrich mit einer hochwertigen Rostschutzfarbe erfolgen. Der 2te Anstrich erfolgt erst nach 24 Stunden, da nehme ich von Hornbach einen Hammerschlaglack, mit dem habe ich gute Erfahrungen gemacht.

IMG_1063.JPG
IMG_1097.JPG
IMG_1084.JPG
IMG_1096.JPG